->  www.3w6.de ->  GURPS
Wir Ueber uns
GURPS
Die Banane
Bookz
Das Kompendium
Wall of Fame
Die Gallerie
Downloads
Forum
Sitemap
Impresum


Generisch Universelle Rollenspielsystem

Generisch

weil es jede Art von Rollenspieler ansprechen soll.Ob man eine actionlastige oder eher realistische Kampagne wünscht, mit GURPS ist beides möglich. Das erlauben einfache Grundregeln und viele optionale Regeln, die bei Bedarf Anwendung finden. Es bleibt aber stets dasselbe System, so daß veschiedene Kampagnen, die verschieden gespielt werden, dennoch kombiniert werden können

Universell

weil es bei jeder Situation anwendbar ist. Ob Fantasy, History, Sci-Fi oder was auch immer, alles ist mit dem selben Regelwerk spielbar! Man muß sich also nicht zich verschiedene Systeme anschaffen, nur um hin und wieder mal was anderes zu spielen. Man kann damit auch problemlos Zeitreiseabenteuer oder Abenteuer zwischen den Welten spielen, wie wäre es mit einem Bankkaufmann aus dem 21. Jahrhundert, der sich plötzlich in einem Fantasy Ork-Lager vorfindet? Mit GURPS kein Thema!

Rollenspiel

Bei GURPS wird großen Wert auf "echtes" Rollenspiel gelegt und die Regeln sind auch darauf ausgelegt. Wer nur ein "Hack & Slay"-Spiel sucht, kann es zwar auch mit GURPS versuchen, dem wird aber die ganze "Wahrheit", die im Buche steht, stehts verborgen bleiben!

System

Da alle erdenklichen Regeln sich bereits im Basis-Buch befinden und auch keine eigene Welt vorgegeben ist, ist dies die richtige Bezeichnung für GURPS.




Auszüge aus dem Inhalt

- Keine "Stufen" oder "Klassen"
Man kann sich einfach den Charakter erschaffen, den man spielen möchte! Es gibt keine Beschränkungen, die das verhindern könnten. Die guten und Schlechten Seiten des Charakters gleichen sich einfach aus. Der Charakter lernt" auch fortwährend dazu ohne plötzlich und sprunghaft besser zu werden.
- "Drei-Würfel-System"
Alle Würfe werdem mit 3W6 ausgeführt. Die Ausnahme bilden Schadenswürfe. Dort variiert aber nur die Anzahl der W6 Man muß sich also nicht erst durch einen Würfelhaufen buddeln um jemanden angreifen zu können.
- Vor- und Nachteile
Angeborene Fähigkeiten und Behinderungen wirken sich direkt auf den Charakter aus. Man muß also nicht "so tun als ob", es ist alles geregelt!
- über 150 Fertigkeiten
Besondere Kenntnisse jeglicher Art sind vorhanden und falls etwas fehlt, fügt man einfach eine neue Fertigkeit hinzu! .
Das System wurde von Steve Jackson, einem sehr erfolgreichem Autor von Spielen aller Art entworfen. Aus seiner Feder stammen u.a Illuminati und CarWars. Er ist auch der Gründer der Firma Steve Jackson Games. Hier gibt es eine kostenlos und FREI Kopierbare Version mit allen wichtigen Regeln des Grundsystems.
GURPS ist ein eingetragenes Warenzeichen von Steve Jackson Games Inc


Copyright by Schizophrenen Rollenspieler